Herzlich willkommen

auf der Homepage der Olzeborchschule

 

An der Olzborchschule kam es am Dienstag in einer Klasse vermutlich zu einem Austritt von Reizgas, der zu einem  Einsatz der Feuerwehr Henstedt-Ulzburg, des Rettungsdienstes  und der Polizei geführt hat.

 

Der vermutliche Reizgasaustritt führte bei vier Schülerinnen zu Übelkeit und Unwohlsein. 34 Schülerinnen und Schüler wurden zur Beobachtung in umliegende Krankenhäuser verbracht.

 

Aufgrund des umsichtigen Einsatzes aller beteiligten Kräfte verlief alles glimpflich.

Ein großes Dankeschön an die Feuerwehr Henstedt-Ulzburg, den Rettungsdienst, die Polizei und alle eingesetzten ehrenamtlichen Kräfte.

 

D A N K E!

 

 

Die Olzeborchschule ist im Jahre Jahre 2010 entstanden durch die Zusammenlegung der Grund- und Hauptschule am Beckersberg und der Realschule im Schulzentrum zur Grund- und Gemeinschaftsschule am Standort Beckersbergstraße.

 

Sie ist benannt nach einer Befestigungsanlage im Ortsteil Ulzburg. Diese wurde im Jahr 1339 erstmals urkundlich erwähnt als „Olzeborch“, wonach der Ortsteil Ulzburg seinen Namen erhielt. Noch heute deutet der Straßenname „Alter Burgwall“ auf die Lage der damaligen „Burg“ hin.

 

Zurzeit sind  2 Schulformen unter dem Dach der Olzeborchschule vereint:

 

  • die Grundschule mit 287 Kindern in 13 Klassen,
  • die Gemeinschaftsschule mit 506 Schülern in 22 Klassen.