Informationen

 

Liebe Eltern, liebe Schüler – und Schülerinnen,

 

herzlich willkommen bei der offenen Ganztagsschule der Grund- und Gemeinschaftsschule Olzeborchschule.

Die offene Ganztagsschule besteht seit 2005 und wird von den Schülern und Schülerinnen  mit viel Spaß und Freude angenommen.

Es finden durchschnittlich 70Kurse pro Woche statt und halbjährlich dürfen sich die Kinder für die abwechslungsreichen Kurse anmelden.

Diese Anmeldung ist dann für ein halbes Jahr verbindlich.

 

Durch die vielfältigen Kursangebote der offenen Ganztagsschule wird das Selbstvertrauen, die emotionalen und sozialen Kompetenzen und die Persönlichkeitsentwicklung der Schüler

gefördert. Klassenübergreifend werden neue Kontakte und Freundschaften geknüpft.

 Die unterschiedlichen Förder- und Hausaufgabenkurse unterstützen dabei, die schulischen Leistungen zu verbessern.

 Von Montag bis Freitag besteht die Möglichkeit nach Unterrichtsschluss ab 12.15 Uhr in die Mensa zum Essen zu gehen, dann in den Freizeitbereich, anschließend in den gewählten Kurs und nach dem Kurs bei Bedarf wieder in den Freizeitbereich.

 

Die Ganztagsschule mit den Kursen, der Mensa und den einladenden Freizeiträumen tragen dazu bei, dass die Schule nicht nur ein Lernort, sondern auch ein wichtiger Lebensort der Schüler und Schülerinnen ist, wo sie sich wohl fühlen und gerne aufhalten.

Wir freuen uns auf  euch!

 

Euer OGTS Team mit:

Isabelle Krempels, Michaela Behr, Khanda Fathullah, Sabine Dobkowicz u. Katarina Jansen

 

 

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen rund um das Thema Ganztag an der Olzeborchschule zum Downloaden.

 

Zeitstruktur der offenen Ganztagsschule

Wichtige Informationen zu einzelnen Kursen

Elternbrief für die Erstklässler

Informationen für die Gemeinschaftsschüler